Select Page

Schritt 4: geben Sie als E-Mail-Adresse @msopseudo.tu-berlin.de (oder eine beliebige andere Zeichenfolge vor “@msopseudo.tu-berlin.de”) ohne Passwort ein Bitte nutzen die Sie die E-Mail @msopseudo.tu-berlin.de (oder eine beliebige andere Zeichenfolge vor “@msopseudo.tu-berlin.de”) so wie bei der Anmeldung am Microsoft Office Portal ohne Passwort. Auch im Rahmen der Aktivierung der Software werden Sie anschließend auf den Shibboleth der TU Berlin weitergeleitet, wo Sie sich mit Ihrem regulären tubIT-Konto und Passwort anmelden können. Anleitung und Link zum Download und zur Freischaltung der Campuslizenz Schritt 3: öffnen Sie bitte die Seite: portal.office.com Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf den Microsoft-Webseiten unter support.office.com/ und support.microsoft.com/ Bei OneDrive handelt es sich um einen Cloudspeicher ähnlich der tubCloud mit dem wesentlichen Unterschied, dass die dort gespeicherten Daten nicht im Rechenzentrum der TU Berlin liegen, sondern weltweit verteilt sind. Auf das, was mit diesen Daten geschieht und wie diese gesichert sind, haben wir keinen Einfluss. Wir raten daher allen Mitarbeitern* und Studenten* von der Verwendung explizit ab und empfehlen die tubCloud zu verwenden tubcloud.tu-berlin.de/login Die Versionen unterscheiden sich dahingehend, dass die LTSB-Version ausschließlich die klassischen Sicherheitsupdates erhält, während die Education Version zusätzlich funktionale Erweiterungen durch die Updatemechanismen bekommt. Für den produktiven, dauerhaften Einsatz empfehlen wir die Verwendung der LTSB-Version, die auch im Download-Bereich der EES-Verträge verfügbar ist. Bitte beachten Sie, dass bei allen kostenfreien Lizenzen ein Bezug der Software per Download nur für Rechner innerhalb des TU-Netzes möglich ist. Außerdem gibt es noch folgende Lizenzprogramme, in deren Rahmen kostenfreie Lizenzen von Studierenden und teilweise auch Beschäftigten der TU bezogen werden können: Nach der Exmatrikulation bzw. dem Ausscheiden als TU-Mitarbeiter/in können Alumni die Vollversion bis zum aktuellen Ende der Campuslizenz nutzen.

In Bezug auf die Technische Universität Berlin finden Sie folgende Empfehlungen für die zu setzenden Einstellungen. Für alle Computer die sich in einer Sub-Domain von ZECM (ehemals tubIT) befinden, werden diese Einstellungen automatisch für Sie konfiguriert. Klicken Sie im Startmenü auf “Einstellungen”, dann auf “Update und Sicherheit” und dort auf “Erweiterte Optionen”.