Select Page

Seit Jahren scheint Mac VLC feindlich zu sein. Es kann nie als Standard-Player zugewiesen werden und wenn ein Video angeklickt wird, erscheint ein Hinweis mit der Aufschrift “Dies ist der erste, den Sie VLC verwenden….etc.” Warum??? Das Open-Source-Tool ist der Mediaplayer schlechthin. Der Allesspieler kommt mit fast jeder Videodatei zurecht – selbst bei fehlenden Dateistücken macht das Programm nicht schlapp. Der Funktionsumfang ist so groß, dass er hier nur wieder geben. Probieren Sie den “VLC media player” am besten einfach aus! Der Spieler arbeitete sofort…. Ich liebe es. Es konvertierte meine avi-Datei und lief einfach, wie ich hoffte. VLC ist ein kostenloser und Open-Source-Plattform-Multimedia-Player und Framework, der die meisten Multimedia-Dateien sowie DVDs, Audio-CDs, VCDs und verschiedene Streaming-Protokolle abspielt. VLC Media Player macht es einfach, Untertitel zu Videodateien hinzuzufügen – fügen Sie einfach die SRT-Datei zu dem Ordner hinzu, in dem das Video aufbewahrt wird, und es wird automatisch mit Untertiteln abgespielt.

Nützlich ist auch die Tatsache, dass Benutzer VLC Media Player verwenden können, um Dateien anzuzeigen, die heruntergeladen werden, da unvollständige Teile von Videodateien wiedergegeben werden. VLC Media Player für Mac ist ein Open-Source-Plattform-Multimedia-Player, der die meisten Multimedia-Dateien sowie verschiedene Streaming-Protokolle abspielt. Sicher, leistungsstark und völlig kostenlos kann die VLC-App eine Reihe von Medien, einschließlich Video- und Musikdateien, in mehreren Formaten direkt auf Ihrem Mac abspielen. Der VLC Media Player erfordert Mac OS X 10.7.5 oder höher. Es läuft auf jedem 64-Bit Intel-basierten Mac. Frühere Geräte werden von älteren Versionen unterstützt. Beachten Sie, dass die erste Generation von Intel-basierten Macs, die mit Core Solo- oder Core Duo-Prozessoren ausgestattet sind, nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie Version 2.0.10 unten verlinkt. VLC Media Player ist der beliebteste Videoplayer auf allen Plattformen. Entwickelt im Jahr 2001 von VideoLAN, es hat erfolgreich gelungen, zu aktualisieren und bleiben beliebt bei allen Benutzern.

Mehr als 3 Milliarden Mal heruntergeladen, ist der VLC Player enorm gewachsen. Es unterstützt 48 Sprachen und ist auf allen Plattformen verfügbar, einschließlich Linux, Windows, Android, Mac OS, iOS, Chrome OS, Windows Phone und Apple TV.